Fahnenmast und Fahnengrösse

Fahnen Fahnenmasten Fahnenstange Shop Grössen Bestellen

Fahnenmast und Fahnengrösse

Bei der Planung einer neuen Beflaggung mit fest installierten Fahnenmasten gilt es verschiedene Faktoren zu beachten. Da die Masten meist über Jahrzehnte stehen bleiben, überlegen Sie gut wo und wie Sie die Masten setzen möchten.

Passende Mastgrösse

Grösser ist nicht gleich besser. Direkt an einer Strasse mit guter Einsehbarkeit Ihrer Lokalität und dem Stellplatz der Fahnenmasten direkt an der Strasse, sollten nach unserer Empfehlung nach Mastgössen von 5 bis 6 Meter verwendet werden (wenn jedoch hohes Buschwerk vorhanden ist, sind auch höhere Masten empfehlenswert um dieses zu überragen). Bedenken Sie das Vorbeifahrende die Fahnen grundsätzlich besser wahrnehmen können, wenn die Masten nicht allzu hoch gewählt wurden. Gleiches gilt bei Häuserschluchten und engen Quartieren.

Sollten sich Ihre Fahnen jedoch von weit her einsehbar präsentieren, sind der Höhen der Masten keine Grenzen gesetzt. Eine Massregelung für Masthöhen kann aber auch die Gebäudehöhe sein. So sieht ein repräsentativer Firmensitz mit einer ‚Mumpitzgrösse‘ von Fahnenmasten durch aus zu klein bemessen aus. Folgende Darstellung zeigt Ihnen die gängigen Mastgrössen im Vergleich zu den dazupassenden Fahnenformaten und einer ca. 170 cm grossen Person.

Fahnenmast Grössenvergleich

Passende Fahnengrösse

Als Faustregel für das passende Fahnenformat gilt: halbe Masthöhe = Fahnenhöhe. Fahnen können aber durchaus andere Grössen aufweisen, wenn diese z.B. ideal/proportional an Logos und Motiv angepasst werden. Bei Masten kleiner als 6 Meter sind entsprechend schmalere Fahnen bzw. Auslegerbreiten zu empfehlen, da diese sonst klobig wirken können.

Gerne erstellen wir Ihnen im Rahmen Ihrer Planung auch Fotomontagen, damit Sie sich Ihr Fahnen und Masten-Konzept besser vorstellen können.

social position